Freie Plätze für kognitive Verhaltenstherapie in Schriftform

  1. Beantworten Sie die Fragen auf dieser Seite und übermitteln Sie uns Ihre Daten.
  2. Psychotherapeuten prüfen, ob das schriftliche Therapieformat für Sie geeignet ist.
  3. Ist Ihre Bewerbung akzeptiert, können Sie die Psychotherapie sofort beginnen.

Unsere kognitive Verhaltenstherapie in Schriftform entstand im März 2020, um die Mobilitätsbeschränkungen im Pandemie-Lockdown online zu überwinden und gleichzeitig die Effizienz und den Komfort der kognitiven Verhaltenstherapie weiter zu erhöhen.

Konzept und Umsetzung realisierte Dietmar Luchmann, Psychotherapeut für kognitive Psychotherapie und kognitive Verhaltenstherapie seit über 35 Jahren, unter anderem an der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität in Tübingen bis 1992, als Leiter der Angstambulanz und in der kassenärztlichen Versorgung in Stuttgart von 1993 bis 2004 und seither in seiner Privatpraxis in Cambridge. Dietmar Luchmann ist CEO von Psychotherapie Limited in Oxford, UK, einem von Psychotherapeuten 2006 gegründeten Unternehmen, das die schriftliche kognitive Verhaltenstherapie entwickelt und fördert, die Sie hier erhalten. Psychotherapie Limited erläutert auf seiner Website, welche Vorteile kognitive Verhaltenstherapie in Schriftform Ihnen bietet.

Psychotherapie  ›  Kognitive Verhaltenstherapie  ›  Freie Therapieplätze

Kognitive Verhaltenstherapie in Schriftform lehrt gesundes Denken

Werden Sie zum besten Therapeuten für sich selbst

Gesundes Denken schafft gesundes Befinden. Hierbei hilft Ihnen unsere schriftliche kognitive Verhaltenstherapie, die Sie in kürzester Zeit zuhause befähigt, Angststörungen, Panikattacken, Phobien oder Depressionen zu überwinden sowie Probleme aus den Bereichen Ausbildung, Beruf, Familie und Partnerschaft zu lösen. Unsere Psychotherapeuten sind entweder in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder in mehreren dieser Staaten als selbstständige Psychotherapeuten zugelassen und praktizieren seit mindestens 20 Jahren kognitive Verhaltenstherapie. Die kognitive Verhaltenstherapie in Schriftform ist eine psychotherapeutische Behandlung für Selbstzahler, die Sie vollständig online und komfortabel bei sich zuhause durchführen können.

Nutzen Sie das günstige Pauschalangebot für Ihre kognitive Verhaltenstherapie zuhause:  Sie erhalten hier  acht Wochen online  eine individuelle  tägliche  kognitive Verhaltenstherapie in Schriftform zum Gesamtpreis von US$ 3000 (€ 3000). In dieser Zeit lernen Sie, Ihre Probleme dauerhaft selbst zu lösen.

Falls Sie sich nicht vorstellen können, dass acht Wochen kognitive Verhaltenstherapie ausreichen, um Sie zu befähigen, Ihre Probleme selbst zu lösen, dann sind Sie nicht allein. Das glauben viele Menschen erst, nachdem sie es selbst erlebt haben. Lesen Sie bei Dietmar Luchmann, wie erstaunlich wenig Zeit eine wirksame Psychotherapie benötigt.

Sie möchten zuvor wissen, ob die schriftliche kognitive Verhaltenstherapie für Sie geeignet ist?  Das möchten wir auch, denn wir möchten sicher sein, Sie mit dieser Therapieform zum Therapieerfolg führen zu können. Deshalb testen Sie und Ihr Psychotherapeut vor Beginn der Psychotherapie die Online-Kommunikation durch eine Probephase der Psychodiagnostik und Psychotherapie für pauschal US$ 300 (€ 300). Nach Abschluss dieser Psychodiagnostik und probatorischen Psychotherapie erhalten Sie ein Therapieangebot oder eine Empfehlung für eine alternative Problemlösung.

Eine erste und kostenlose Einschätzung, ob das schriftliche Therapieformat für Sie geeignet ist, erhalten Sie bereits, wenn Sie sich über diese Seite für die kognitive Verhaltenstherapie in Schriftform bewerben, denn die Therapiebewerbung ist selbstverständlich kostenlos.

Ihre Daten gelangen über die verschlüsselte Verbindung Ihres Webbrowsers direkt zum Leitenden Psychotherapeuten des Unternehmens Psychotherapie Limited. Nur Ihre Psychotherapeutin bzw. Ihr Psychotherapeut erhält Ihre Therapiebewerbung und wird Sie innerhalb von 48 Stunden kontaktieren. An Dritte werden Ihre Daten nicht weitergegeben.

Wer rechnen kann, erkennt die Vorteile der beiden transparenten Pauschalen für sich. Zum Vergleich: In der ambulanten Praxis unserer sehr erfahrenen Psychotherapeuten beträgt das Honorar für psychotherapeutische Einzelsitzungen á 50 Minuten US$ 300 (€ 300). Durch ihre Effizienz ist unsere kognitive Verhaltenstherapie insgesamt sehr preiswert. Der therapeutische Zeitbedarf ist seit 25 Jahren so minimiert, dass in der Praxis im Durchschnitt nicht mehr als zehn Sitzungen bis zum Erreichen der Therapieziele benötigt werden. Ebenso hat es sich bewährt, Sitzungen zu ein oder zwei Terminen zusammenzufassen, um Anreisekosten zu minimieren. Auf diesen langjährigen Erfahrungen baut unsere kognitive Verhaltenstherapie in Schriftform auf. Sie erspart die Anreisekosten, braucht keine Termine und ist in der  täglichen  psychotherapeutischen Kommunikation zeitlich völlig flexibel, da Sie und Ihr Psychotherapeut unabhängig voneinander schreiben können, wann immer Zeit verfügbar ist und Bedarf besteht.

Bewerben Sie sich hier für Ihren Therapieplatz

Ihr Interesse für die kognitive Verhaltenstherapie in Schriftform betrachten wir als Bewerbung, weil diese Form der Psychotherapie echte Veränderungs-Bereitschaft verlangt und entschlossene Veränderungs-Arbeit beinhaltet. Die psychotherapeutische Kommunikation erfolgt nur über das Lesen und Schreiben und setzt die Anstrengung eigenen Denkens voraus. Das können und wollen viele Menschen nicht!  Machen Sie sich bitte bewusst, dass nur rund zehn Prozent der Menschen selber denken und ihr Leben in die eigene Hand nehmen, und fragen Sie sich, ob Sie dazugehören. Psychotherapie in Schriftform ist intensiver und anspruchsvoller als ein Gespräch, dadurch aber sehr viel effizienter. Deshalb braucht die kognitive Verhaltenstherapie in Schriftform bei Angst- und Panikstörungen, Phobien oder Depressionen nur acht Wochen, um den Therapieerfolg zu erreichen.

Haben Sie den Mut, sich Ihres eigenen Verstandes zu bedienen? Überzeugen Sie uns, dass Sie denken, lesen und schreiben können. Wenn Sie die schriftliche kognitive Verhaltenstherapie zur Selbsthilfe wünschen, laden wir Sie gern zur gemeinsamen Arbeit ein. So können Sie und Ihr Psychotherapeut zuversichtlich sein, den gewünschten Therapieerfolg in acht Wochen zu erreichen.

Schildern Sie Ihr Problem, damit wir Ihnen helfen können

Die psychotherapeutische Arbeit benötigt für den Therapieerfolg ein gemeinsames sprachliches und kulturelles Fundament. Folglich lautet die erste Frage:

Die Schwierigkeiten der Anreise aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen Ländern durch Mobilitätsbeschränkungen, wie sie mit der Pandemie einhergingen, haben uns mit dem Unternehmen Psychotherapie Limited die kognitive Verhaltenstherapie in Schriftform entwickeln lassen. Für den Therapieerfolg der schriftlichen Online-Psychotherapie bedarf es keiner persönlichen Begegnungen mit Psychotherapeuten mehr. Nicht nur Menschen, deren soziale Phobie oder ängstlich-vermeidende Persönlichkeit sie hindert, sich im Gespräch richtig zu öffnen, erleben die schriftliche Psychotherapie als sehr viel effizienter, weil "das, was ich in Ruhe von mir schreiben kann, wesentlich ergiebiger ist, als wenn ich mich dem Druck von Zeit, Ort und persönlichem Treffen aussetzen muss", wie ein Klient feststellte.

Und nun das Wichtigste:

Beschreiben Sie bitte Ihr Problem

Schildern Sie bitte ausführlich, welche Probleme Sie haben, wie es Ihrer Meinung nach zu diesen Problemen gekommen ist und wo Sie selbst (oder dritte Personen) die Ursprünge in Ihrer Lebensgeschichte sehen. Erläutern Sie Ihre Probleme im Detail. Scheuen Sie sich nicht, erfolglose Lösungs- und Therapieversuche aufzulisten. Falls Sie bereits psychotherapeutische Erfahrungen gemacht haben, so nennen Sie bitte die Form(en) der Therapie(n) und warum Sie keinen Erfolg hatten. Wenn sich Ihre Probleme über eine längere Zeit entwickelt haben, beschreiben Sie dies bitte sehr konkret und nachvollziehbar. Differenzieren Sie hierbei, soweit Ihnen das möglich ist, zwischen Ihren Gedanken, Gefühlen, Körperreaktionen und Ihrem Verhalten. Beobachten Sie sich und nehmen Sie sich hierfür Zeit. Erinnern Sie sich dabei auch an jene Ereignisse, die heute vielleicht vergessen oder verdrängt sind, die Sie früher jedoch beeindruckt, erschreckt und geprägt haben. Bei diesem Erinnern und Schreiben hilft es oft, die Probleme als das Ergebnis einer fehlgelaufenen Lerngeschichte zu betrachten, die wir offenlegen und die Sie mit unserer Hilfe korrigieren können. Teilen Sie uns daher – alles – mit, was Ihnen wichtig erscheint, damit wir Ihre Situation verstehen und Ihnen auf beste Weise effizient helfen können.

Wichtiger Hinweis:  Nehmen Sie Ihre Problembeschreibung ernst. Sie ist die Grundlage für unsere Einschätzung, ob das schriftliche Therapieformat für Sie geeignet ist. Schreiben Sie rund 10.000 Zeichen, das entspricht zwei Druckseiten A4. Behandeln Sie dabei die deutsche Sprache mit Respekt. Verfassen Sie diese Problemschilderung zunächst mit Ihrem vertrauten Schreibprogramm und sichern Sie Ihren Text, damit er Ihnen nicht verloren geht. Erst wenn Sie alles Wesentliche erinnert und beschrieben haben, kopieren Sie Ihren Text in dieses Datenfeld. Hierzu speichern Sie Ihren Text zunächst in die Zwischenablage, positionieren dann Ihren Cursor in dieses Feld und fügen über die Navigationsleiste mit "Bearbeiten + Einfügen" oder mit der Tastenkombination "Strg + V" Ihren Text hinzu. Erst danach füllen Sie das Formular vollständig aus und senden es ab. Falls Sie mehr Platz brauchen, vergrössern Sie dieses Feld, indem Sie es mit dem Cursor rechts unten nach aussen ziehen.

Erläutern Sie im nachfolgenden Feld bitte Ihre Ziele, die Sie durch die kognitive Psychotherapie erreichen wollen.

Erklären Sie hier in mindestens drei Sätzen, warum Sie überzeugt sind, Ihr(e) Problem(e) speziell durch die kognitive Psychotherapie in Schriftform erfolgreich lösen zu können.

Personendaten und Wohnort

Ausbildungen, Berufe und Tätigkeiten

Telefon

Bitte wiederholen Sie Ihre Rufnummer, um Schreibfehler auszuschliessn.

Kommunikationsdaten

Ihre E-Mail-Adresse und Ihr selbstgewähltes Passwort sind die Grundlage für unsere echte Ende-zu-Ende-verschlüsselte Online-Kommunikation und den Schutz Ihrer Daten. Beachten Sie bitte bei der Wahl Ihrer E-Mail-Adresse, dass Ihr E-Mail-Provider unsere nutzerseitige Verschlüsselung der Kommunikation nicht blockiert. Wählen Sie bitte ein sicheres Passwort, das aus mindestens 14 Zeichen mit Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen der Mengen (a-z) + (A-Z) + (0-9) + (!-§_$.) besteht, und vergessen Sie nicht, Ihr Passwort zu notieren.

Bitte wiederholen Sie Ihre E-Mail-Adresse, um Schreibfehler auszuschliessen.

Bitte wiederholen Sie Ihr Passwort, um Schreibfehler auszuschliessen.

Datenspeicherung und Datennutzung

Bewerbungen für die kognitive Verhaltenstherapie in Schriftform werden ausschliesslich über das verschlüsselte Formular dieser Seite entgegengenommen. Durch das Absenden dieses Formulars über die verschlüsselte Verbindung mit Ihrem Webbrowser gestatten Sie Ihrem Psychotherapeuten die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten für Ihre Beratung, Ihr Coaching und Ihre Psychotherapie. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Dieses Online-Formular kann nur abgeschickt werden, wenn alle Datenfelder ausgefüllt sind. Damit Sie sicher sein können, dass Ihre Informationen uns erreicht haben, erhalten Sie unmittelbar nach dem Abschicken dieses Formulars auf dieser Seite eine Eingangsbestätigung.

Datenschutz und Verschlüsselung

Es gibt keinen besseren Datenschutz als die Datenvermeidung. Das ist unser Grundsatz. Deshalb maximieren wir den Datenschutz durch maximale Vermeidung von Datenspuren und nutzen keine externen Kommunikationsplattformen. Durch unsere sichere AES-256-Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der Kommunikation bei der Online-Psychotherapie bleiben alle Daten allein unter der Kontrolle von Psychotherapeuten und Klienten.

Copyright © 2006-2023  The Coaching Institute, Cambridge, Massachusetts 02142. All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten. Die Reproduktion, Modifikation oder sonstige Verwertung der Inhalte dieser Seiten ganz oder teilweise, gleich in welcher Form, ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung untersagt.